Stiftungs­haus
Alte Sparkasse

Im Stiftungshaus "Alte Sparkasse", Laudenbacher Tor 4, hat dank der großzügigen Unterstützung der Sparkassenstiftung Starkenburg die Sparte Literatur eine überaus ansprechende Umgebung für ihre Lesungen gefunden.

Die Literaturveranstaltungen in dem stilvoll renovierten Gebäude erfreuen sich aufgrund der interessanten Lesungen und anregenden Autorengespräche zunehmender Beliebtheit. Dabei setzt Forum Kultur-Literatur weniger auf die aktuellen Bestseller-Listen als auf die Aussagekraft der Autoren und bietet eine breite Palette der aktuellen deutschsprachigen Literatur an.

Veranstaltungsort

Stiftungshaus „Alte Sparkasse"
Laudenbacher Tor 4
64646 Heppenheim

Parken

In der Altstadt von Heppenheim bestehen keine Parkmöglichkeiten! Die Tiefgarage Stadthaus in der Gräffstraße ist tgl. von 6.00 bis 2.00 Uhr durchgehend geöffnet. Sie liegt nur drei Gehminuten von der Alten Sparkasse entfernt. Ab 19 Uhr ist das Parken kostenfrei!

Anfahrt

Von der A5 kommend fahren Sie auf der B460 in Richtung Stadtmitte bis die Straße auf die B3 (Ludwigstraße) stößt. Hier biegen Sie rechts ab und fahren gerade aus bis die B3 die Gräffstraße kreuzt. Biegen Sie hier links in die Gräffstraße. Nach ca. 200m haben Sie die Tiefgarage Stadthaus erreicht.

Von der B3 aus fahren Sie die B3 in Richtung Stadtzentrum, bis Sie zur rechten oder zur Linken die Gräffstraße sehen. Biegen Sie dort in die Gräffstraße ab. DieTiefgarage Stadthaus liegt nach ca. 200m auf der linken Seite.

GoogleMaps

Demnächst...

  • 28 Jan 2020 20:00
    assets/resources/0000/000/20/5/04_Peggy_Maedler_by_Jan_Konitzki_1200_667-1.jpg

    Die deutschstämmige Almut und die gebürtige Tschechin Rosa sind in den 1930er/40er Jahren in Böhmen aufgewachsen und enge Freundinnen geworden – genau wie Kristine und Elli, Almuts Tochter, die…

    zur Veranstaltung

  • 11 Feb 2020 20:00
    assets/resources/0000/000/20/5/05_Maxim_Leo_by_Sven_Goerlich_1200_667.jpg

    "Familie ist für mich, wenn vier Menschen um einen Tisch sitzen. Die vielen anderen Leos waren immer fern, in der ganzen Welt verstreut."

    In den 1930er Jahren waren Maxim Leos jüdische Vorfahren…

    zur Veranstaltung

  • 10 Mär 2020 20:00
    assets/resources/0000/000/20/5/06_Dirk_Brauns_by_Jan_Konitzki_1200_667.jpg

    Ostberlin, 1965: Der achtzehnjährige Martin Schmidt wird frühmorgens von der Stasi abgeholt – seine Eltern sind als Westspione verhaftet worden.

    Oberbayern, 2015: Martin blickt zurück auf…

    zur Veranstaltung

Jetzt Mitglied werden

Unterstützen Sie das Kulturangebot von Heppenheim